Pfarrer Sohn und die Sache mit den Fledermäusen ...


   

Neulich, da hatte
ich im Keller vom Pfarrhaus plötzlich eine ganze Menge Fledermäuse.

Die sind einfach durchs offene Fenster herein geflogen, haben sich da an die Decke gehängt und wollten nicht mehr weg ...






Also, Fledermäuse sind ja ganz nette Tierchen, die sind auch so schön schwarz wie ich angezogen.

Aber die machen ja unglaublich viel Dreck und das stinkt dann gewaltig. Und so was in meinem Keller. Das darf nicht sein!




Ich überlegte also angestrengt, wie ich die ganze Schar wohl am besten wieder wegbekommen könnte.

Das Problem ist nämlich: Fledermäuse stehen unter absolutem Natur-
schutz, denen darf man kein einziges  Härchen krümmen.




Ich versuchte es mit  lauter Radiomusik - nichts geschah.

Dann verbrannte ich alte Drecklappen, dichter Qualm stieg im Keller auf - nichts geschah.

Ich wusste mir nicht mehr zu helfen und sprach in meiner Not ein Stoßgebet:
"O, Gott hilf!"

Und plötzlich hatte ich die Eingebung!




Ich habe sie alle auf einen Schlag wegbekommen!

Keine einzige ist geblieben!

Und keine einzige ist je wiedergekommen oder habe ich je wieder gesehen!



Ach so,
was ich gemacht habe?

Na, ganz einfach:

Ich habe sie alle konfirmiert!

Und weg waren sie!

















zurück


Pfarrer Gotthilf Sohn ...


Seine Fledermausinvasion!
Hier klicken!

zurück